Komplette Fahrerkabinen, Sicherheitsstrukturen und Kabinenverkleidungsteile

für Bau- und Landmaschinen sowie Flurförderzeuge und Kommunalfahrzeuge

Fritzmeier Cabs
Windabweiser, Dächer, Motorhauben, Frontklappen, Innenverkleidungsteile

für LKWs, Automobilindustrie und Busse

Fritzmeier Composite
Werkzeug- und Formenbau, Cubing Systeme, Sondermaschinenbau

für die Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Luft- und Raumfahrt, Off-Highway

Fritzmeier Technologie
Digital Farming, Abwassergeruchsfilter und Biotechnologien

für die Landwirtschaft, Kommunalwirtschaft und Verbraucherindustrie

Fritzmeier Umwelttechnik
Fritzmeier Group auf der Agritechnica 2019 - Wir stellen aus!

Vielen Dank für Ihren Besuch und für eine aufregende Agritechnica 2019!

Rückblick unserer Innovationen

 

fill
Fritzmeier Cabs
Logo Fritzmeier CABS

Komplette Fahrerkabinen, Sicherheitsstrukturen und Kabinenverkleidungsteile für Baumaschinen, Landmaschinen und Flurförderzeuge.

Fritzmeier Composite

Windabweiser, Dächer, Motorhauben, Frontklappen, Innenverkleidungsteile für Busse, LKWs und die Automobilindustrie.

Fritzmeier Technologie
Logo Fritzmeier Technologie

Werkzeug- und Formenbau, Cubing Systeme, Sondermaschinenbau für die Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Luft- und Raumfahrt, Off-Highway.

Fritzmeier Umwelttechnik
Logo Fritzmeier Umwelttechnik

Digital Farming, Abwassergeruchsfilter und Biotechnologien für die Landwirtschaft, Kommunalwirtschaft und Verbraucherindustrie.

Fritzmeier
FritzmeierDer Partner für die Off- und On-Highway-Industrie.

Ob Komplettkabinen, Kunststoff-Baugruppen, Metallbearbeitung oder Umwelttechnik: Die Fritzmeier­ Group bietet mit weltweit rund 2.300 Mitarbeitern kundenspezifische Produkte sowie umfassende Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen für Hersteller aus dem Off- und On-Highway­ Bereich. Möglich wird ein derart umfangreiches Portfolio durch die Aufteilung in vier Unternehmensbereiche:

  • CABS: Alles rund um Fahrerkabinen.
  • COMPOSITE: Alles rund um Kunststoff.
  • TECHNOLOGIE: Alles rund um Metallbearbeitung.
  • UMWELTTECHNIK: Alles rund um Nachhaltigkeit,

 

Mehr über die Fritzmeier Group

Die Fritzmeier Produktbereiche

Kompetenzen kombiniert für Ihren Erfolg

Automotive
on highway
Automotive
  • Automobile
  • LKWs
  • Busse
Off-Highwayindustrie
off highway
Off-Highwayindustrie
  • Baumaschinen
  • Flurförderzeuge
  • Landmaschinen
  • Kommunalfahrzeuge
Landwirtschaft & Kommunen
Isaria
Landwirtschaft & Kommunen
  • Agrarwirtschaft
  • Kommunen
  • Konsumgüter
Sport
Bike
Sport
  • E-Carbon-Bikes
  • Carbon-Bikes
  • Sporttechnik

Nachrichten

aus der Fritzmeier Welt

Im Interview mit Martin Schulz, Leiter Produktion Fritzmeier CABS

Mit sechs Werken in Europa und einem Joint Venture in Indien ist Fritzmeier einer der zentralen Player im Kabinenbau. Was das für...

Merry Christmas and Happy New Year 2020!

Die Firma Fritzmeier wünscht Ihnen fröhliche Weihnachten und ein glückliches, gesundes und zufriedenes Jahr 2020! Wir danken Ihnen...

Internationales Modul zu Besuch bei Fritzmeier

Am 11.11.2019 besuchten 18 Auszubildende aus dem 3.Lehrjahr und zwei Lehrer mit dem internationalen Modul „Integration of Systems in...

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Agritechnica 2019!

Wir sagen DANKE! Liebe Kunden und Geschäftspartner, liebe Freunde der Fritzmeier Group. Wir möchten uns herzlich für eine...

Agritechnica 2019: Tag 3!

Dass Innovation ein Teil der Firmenphilosophie von Fritzmeier CABS ist, dürfte kein Geheimes mehr sein, doch durch die Schnelllebigkeit...

Fritzmeier Group auf der Agritechnica

Gleich mit zwei Ständen und drei Divisionen ist die Fritzmeier Group dieses Jahr auf der AGRITECHNICA 2019 vertreten: Die Fritzmeier...

M1 Sporttechnik
M1 SporttechnikAuf den Schultern eines Riesen

Die professionelle Handhabung von Carbon liegt uns in den Genen. Denn als Mitglied der Fritzmeier-Gruppe profitieren wir vom Know-how eines international führenden Experten für innovative Werkstofftechnik. Bereits in den 1970er Jahren etablierte sich Fritzmeier als Pionier der ersten Skier aus Vollkunststoff und trug somit zu Rosi Mittermaiers dreifachem Olympia-Medaillensieg bei. Ein weiterer Schritt war 1977 die Gründung der Kultmarke Mistral, mit deren Boards Robby Naish unter anderem 15 Surf-Weltmeisterschaften gewann. Und auch im Radsport setzte Fritzmeier mit M1-Sporttechnik frühzeitig Maßstäbe. Zum Beispiel 1994 mit dem  ersten Carbon-Mountainbike in Monocoque-Bauweise.

Auf Erfahrungen baut M1-Sporttechnik auf. Dieses Wissen entwickeln wir weiter. Mit den E-Bikes DAS SPITZING und DAS SCHWABING führen wir diese Weiterentwicklung nicht nur fort, sondern setzen zwei neue Meilensteine an der Spitze der E-volution.

M1 Sporttechnik besuchen